Homepage der IRdeo Platine
IRdeo Homepage
IRdeo shop infrared video edit misc
hardware Remote Winamp MP3 manual
software IRdeoX PC remote script links
IRdeo Plus Raw IRdeo Light VideoDirector RM95
article Classic IrDA IRdeo Plugin project
FAQ Dongle templates contact
plans Märklin  

IRdeo Homepage

This page is still in German.
Translate this page automatically.
This translation service is provided by Altavista , is called "Babel Fish" and works sometimes. Altavista plays much around with this service. If it works it is sometimes really funny, but much better than nothing. If the automatic translation fails, copy the URL, and try again manually. If the links are completely outdated, please look for "Babel Fish" on Altavista and inform me. Generic translation follows, if there is your requirement :-)

VideoDirector und IRdeo
September 1999
Parallel zu IRdeo ist ein Videoschnittprogramm unter Windows mit vergleichbarer Funktionalität entstanden. Es heißt VideoDirector von Golddisk und ist ein Interface (smart cable) zu einer Sony Komponente (per Draht)  und eine lernfähige Fernsternsteuerung.

Offensichtlich kann man die IRdeo-SW auch mit dem VideoDirector Interface benutzen.

Günter Teuschler hat folgendes herausgefunden :

Eine Schaltung des smart cable habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.

Aber ich weiß durch Versuche mittlerweile, daß die Erkennung und Auswertung des LANC-Protokolls über RxD und RI erfolgt. Mit einer Brücke zwischen RxD und CTS kann man mit der IRdeo-Software die Initialisierung und die Camcorder-Funktionen über das smart cable steuern.

Die Ansteuerung der LED für die Aufnahme-Funktionen erfolgt beim smart cable über das RTS-Signal. Hier muß man das TxD-Signal auf RTS des smart cable führen.

Das Lernen erfolgt über das CTS-Signal, deshalb muß man DSR mit CTS vom smart cable verbinden.

Ein Adapter SubD-Stecker - SubD-Buchse, den man in ein entsprechende Gehäuse (gibt es im Handel und heißt bei CONRAD Selbstbaugehäuse) einbauen kann, wird zwischen Rechner und SubD-Stecker des smart cable gesteckt und schon
läuft die IRdeo Software  mit dem smart cable.

Hier noch einmal die Verdrahtung bei SubD25:

Rechner-Seite(Buchse)           smart cabel Seite (Stecker)
 2 (TxD) -----------------------------2 (TxD)
 3 (RxD) ---------------------------- 3 (RxD)
 4 (RTS)                              4 (RTS) Brücke nach 2
 5 (CTS) Brücke nach 3   |----------  5 (CTS)
 6 (DSR)-----------------|            6 (DSR)
 7 (GND)------------------------------7 (GND)
20(DTR)------------------------------20 (DTR)

Die Verbindungen von und zu DCD und RI werden nicht benötigt.

Bei mir war es ein sogenannter Null-Modem-Adapter, den ich schon lange nicht mehr brauchte und der schnell umgelötet war.

Einen kleinen Schönheitsfehler will ich nicht verschweigen. Auf der Anzeige erscheint der Kanal 1 und der Kanal 3 mit den gleichen Zählerständen.

Vielleicht ist dieser Adapter für die IRdeo-Anwender interessant, die bis jetzt noch das Löten der IRdeo-Platine gescheut haben, aber ein smart cable besitzen oder preiswert erwerben können. Oder auch für die, die zwar den VideoDirector haben, aber mit SIO.PAS selbst Programme schreiben wollen.

~finis~